Dies und das und ein kleines Sorry

Moin moin und gleich zu Anfang ein kleines “Sorry”. Bedingt durch die WM, Projekte in der FH und zugegebenermaßen ein bisschen Faulheit ging es hier die letzten Wochen ruhig zu. Ich konnte mich leider auch nicht zu neuen Inspiration Fridays durchringen und Fotoausflüge waren auch kaum bis gar nicht drin. Einen kleinen Abriss über die vergangenen zwei Wochen soll es hier nun in chronologischer Reihenfolge aber doch geben.
Vor drei Wochen stöberte ich im Internet nach ein paar neuen Fleckchen in meiner Nähe, welche ich einmal fotografisch erkunden möchte. Unter anderem stieß ich auf das Kaltenhofer Moor. Gar nicht lang gefackelt und Samstag vor zwei Wochen einen Kumpel geschnappt und uns auf nach Kaltenhof gemacht. 20 Autominuten später kamen wir auch schon auf dem Parkplatz an und sahen uns ein bisschen um. Um es gleich Vorweg zu nehmen: Nennenswerte Fotos habe ich nicht mitgebracht aber ich habe tolle eindrücke gewonnen und muss unbedingt nochmal ins Moor wenn ich irgendwann ein Makroobjektiv habe. Denn neben Raupen, Fröschen, Eidechsen und Wollgras habe ich doch tatsächlich Sonnentau entdeckt :)!
Leider ist dieser sehr sehr klein – das Foto weiter unten zeigt nur einen sehr kleinen Bildausschnitt. Näher ran komme ich einfach nicht ohne geeignetes Besteck. Selbiges gilt auch für die Eidechsen.

Sonnentau_web

Echse_web

Wollgras_web

Raupe_web

pilz_web

Auf dem Rückweg lief uns dann noch ein Reh über den Weg.

Auf dem Rückweg lief uns dann noch ein Reh über den Weg.

Des weiteren war ich wie gesagt in FH-Projekte eingebunden. Unter anderem produzierte mein Semester mit einer Armee an freiwilligen zusammen die Videos für die offizielle Internetseite der Kieler Woche. Am Soundcheck Freitag durfte ich dort zum Beispiel einen Beitrag über das Rea Garvey Konzert drehen. Wir durften nur für den ersten Song in den Pressegraben… nach den Videoaufnahmen gelang mir allerdings im weggehen noch dieser Schnappschuss.

rea_web

himmel_web

Das war es auch schon wieder für den Moment. Kommendes Wochenende werde ich allerdings unter anderem eine Hochzeit von Freunden meiner Cousine fotografieren – ich bin sehr gespannt. Ist ja bisher eher nicht so meine Baustelle gewesen. Mitte übernächster Woche schreibe ich dann Prüfungen und muss noch ein paar Projekte abschließen. In den anschließenden Semesterferien werde ich dann hoffentlich wieder mehr Zeit haben Fotos zu machen.

Bis dahin beste Grüße

Marco

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>