Archiv für den Monat: September 2014

Pilze3_web

Ein Pilzlein steht im Walde

Moin moin,

nach den vielen nebeligen Nächten und ein bisschen Regen in letzter Zeit war es am Wochenende mal wieder Zeit zur Kamera zu greifen. Das Wetter der letzten zwei Wochen schaffte ideale Voraussetzungen für viele kleine Fotomodels – die Pilzsaison ist da!
Ich muss gestehen, dass ich mich nicht wirklich mit Pilzen auskenne. Weder kenne ich viele Namen noch wüsste ich zu welchen Pilzen welcher Name gehört. Dafür weiß ich wohl wie fotogen Pilze sein können und wo ich suchen muss.
Am Samstag schnappte ich mir also einen Kumpel und fuhr wieder in mein Lieblingswaldstück zwischen dem Westensee und dem kleinen Schierensee. Ein bisschen abseits des Weges findet sich ein Abschnitt mit einigen umgestürzten Bäumen, Baumstümpfen und von Moosen und Farnen bedeckter Waldboden. Diese Stelle war genau die Richtige, wie sich herausstelle. Weiterlesen

Days before the Fall

Es ist wieder soweit… Die für mich schönste Zeit des Jahres in der Grauzone zwischen Sommer und Herbst beginnt und beschert uns wunderschöne nebelige Morgen zwischen kühlen Nächten und milden Tagen. Als Einstimmung möchte ich heute mit einem Song der deutschen Band Empyrium beginnen. Wieso soll ich noch einmal selbst in Worte fassen, was jemand anderes bereits treffen formuliert hat?

Weiterlesen