Archiv für den Monat: August 2014

Goldene Stunde im Wald

Moin moin,

vergangenen Donnerstag fiel mir ein wenig die Decke auf den Kopf und ich beschloss trotz oder grade wegen des wechselhaften Wetters am Abend noch einmal mit der Kamera loszufahren. Vor meinem inneren Auge malte ich mir vom Sonnenuntergang beleuchtete Felder mit dramatischen Regenwolkenformationen im Hintergrund aus.
Also schnappte ich mir Fotorucksack und Auto und fuhr einfach los über Wiesen und Felder. Das Licht war toll und die Abendstimmung sehr schön, aber leider wollte sich mir kein Feld so recht aufdrängen. Nach einigen Minuten zogen auch wieder Wolken vor die Sonne und das gute Licht war erst mal passé. Während des eher ziellosen Umherirrens entdeckte ich wenigstens einen schönen Aussichtsposten, den ich mir für nebelige Septembermorgen einmal vormerken möchte. Weiterlesen

Good to be back!… in the Garden

Halli Hallo da bin ich wieder! Ich muss mich wirklich entschuldigen… Ende Juni und Anfang Juli war ich mit Prüfungsvorbereitungen, Studienprojekten und dem fotografieren einer Hochzeit befasst. Kaum war dann meine letzte Klausur beendet zog meine bessere Hälfte quasi bei mir ein und wohnte bis gestern in meinen vier Wänden. Diese paar Wochen bei bestem Wetter genossen wir vornehmlich am Strand. Zum fotografieren war also kaum bis keine Zeit. Dies soll sich jetzt in den übrigen Wochen meiner Semesterferien allerdings ändern. Das heißt natürlich, das es endlich auch wieder ein paar Artikel geben wird. Hier ist auch schon der erste.
Wie schon ein paar mal erwähnt, habe ich manchmal ein bisschen Fernweh und beneide all die tollen Landschafts- und Reisefotografen um die vielen tollen Orte und Tiere, welche diese sehen und treffen. Aber wie so oft liegt das Gute bei näherer Betrachtung nicht nur in weiter Ferne sondern mitunter auch direkt vor der eigenen Haustür. Genauer gesagt vielleicht sogar im eigenen Garten. Weiterlesen