Archiv für den Monat: März 2014

Sonntagspazierang

So, noch verfolge ich meinen Vorsatz mich dieses Jahr fotografisch auf die Gegend rund um die Osthälfte des Westensees zu konzentrieren mehr oder weniger gut. Am Sonntag habe ich das schöne Wetter wieder einmal für einen Spaziergang in besagter Gegend genutzt und sogar gleich zwei sehr vielversprechende neue Stellen für Fotos entdeckt. Ich hatte allerdings nur “leichtes” Gepäck dabei. Also nur die Vollformatkamera mit 200-500mm Objektiv :D
Mitten am Tag bei Sonnenschein und schlechter Sicht ist es mit Landschaftsfotografie ohne hin nicht weit her, daher wollte ich wieder einmal nach Tieren Ausschau gehalten. Eine minimalistische Landschaftsaufnahme, von einer der neuen Stellen, habe ich allerdings doch mitgebracht. Weiterlesen

Inspiration Friday #10 “Morgennebel auf dem Wasser”

So, es ist wieder so weit. Die nächsten Wochen bis ich schätze Mitte Mai werden wir hoffentlich öfter in den Genuss von Morgennebel kommen. Muss ich mich Langschläfer nur noch zum frühen aufstehen nötigen – zu dumm, dass die Sonne nun immer früher aufgeht…
Zeit mal ein paar schöne Beispielfotos zu zeigen. Das gestaltet sich für mich schwieriger als es klingt. Ich bin einfach ein riesiger Fan des tollen Morgenlichts, erst recht wenn es dann noch mit Nebel seine Spielchen treibt. Um nun also möglichst viele Facetten des Themas abzudecken und den vielen vielen schönen Fotos ansatzweise gerecht zu werden habe ich mir folgendes überlegt: Ich splitte das Thema einfach in Unterthemen auf.
Die nächsten Wochen stehen also im Zeichen des Nebels. Mir schweben schon Unterthemen wie vielleicht “Nebel in den Bergen” oder auch “Tiere im Morgennebel” vor. Den Anfang soll heute aber erst mal “Morgennebel auf dem Wasser” machen. Als weitere Besonderheit zum Licht- und Schattenspiel kommen hier nun noch Reflexionen dazu, welche weitere schöne Gestaltungsmöglichkeiten bieten.

Weiterlesen

Ein kleiner Spaziergang

Heute gibt es eigentlich gar nicht viel zu sagen… Da ich bei dem nun doch ganz schönen Wetter nicht den ganzen Tag in der Bude sitzen wollte, schnappte ich mir einfach meine Kamera mit 85mm Festbrennweite und ging ein Stündchen durch den nahegelegenen Wald. Zu meiner Freude fand ich unter anderem mehr oder weniger ausgedehnte Teppiche aus Buschwindröschen.

Weiterlesen

8710199648_d2b6640e82_b

Inspiration Friday #9 “Sakura & Vögel”

Nachdem der Frühling vorletzte Woche schon einen kleinen Vorgeschmack lieferte und uns Hunger auf mehr Sonne, Wärme und erstem zarten Grün gemacht hat, fangen nun pünktlich zum offiziellen Frühlingsbeginn auch die Kirsch- und Pflaumenbäume an zu blühen.
Natürlich wäre die Blütenpracht allein schon einen Inspiration Friday wert… aber warum es nicht noch spannender machen und einen weiteren Point of Interest in die Komposition einbauen? Von Frühlingsgefühlen gepackt stehen viele Klein- und Singvögel bereitwillig Model und bilden einen netten Kontrast zu den rosa-weißen Blütenblättern. Vielleicht bekommt bei diesem Anblick der eine oder andere von euch auch Lust einmal in den nächsten Park zu ziehen und Ausschau nach passenden Motiven zu halten.

Genug geschwafelt…
viel Spaß mit den tollen Fotos und guten Rutsch in Wochenende :)

Weiterlesen

Natrix Natrix 2.jpg

Natrix Natrix

Kaum am vergangenen Wochenende angekündigt, schon war ich heute bei dem tollen Wetter wieder am kleinen Schierensee und am Westensee. Ich wollte einmal sehen, ob ich das Eisvogelpärchen wiederentdecken kann, habe es aber leider nicht gefunden. Lediglich ein paar Rufe habe ich gehört.
Dafür habe ich heute wieder zwei Ringelnattern entdeckt und kam auch schön nah heran ohne die Schlangen nennenswert zu stören oder zu verschrecken. So konnte ich dieses mal auch einige Fotos machen.

Weiterlesen

Fotogener Naturpark Westensee

Kleiner Schierensee

Ich bin schon lange fasziniert von tollen Landschaftsaufnahmen. Beeindruckende Bergpanoramen, zerklüftete raue Felsküsten, dunkle Urwälder oder die im Nebel versunkenen Hügel der Toskana oder Mährens. Lange habe ich andere Fotografen um diese tollen Locations beneidet, die für mich allenfalls als kostspieliges Urlaubsziel erreichbar wären. Nur zu gerne schiebe ich so was als Ausreden vor um selbst viel zu selten Natur- und Landschaftsaufnahmen zu machen.
Vor lauter Fernweh vergesse ich dabei gerne mal den Blick vor die eigene Haustür. Kwerfeldein.de veröffentlicht seit einiger Zeit in unregelmäßigen Abständen Beiträge zu eben diesem Thema von eigenen Redakteuren und Gastautoren unter dem Banner “Fotogenes Deutschland”. Inspiriert von diesem Gedanken und von gelegentlichen Radtouren durch den nahegelegenen Naturpark Westensee, sowie dem außerordentlich positiven Fotoerlebnissen im vergangenen September quasi vor der eigenen Haustür, möchte ich benanntem Naturpark dieses Jahr endlich die ihm gebührende Aufmerksamkeit schenken und dort mehr Zeit und Mühen investieren. Weiterlesen

Inspiration Friday #8 “Abgestellte Fahrräder”

Da ich gestern das tolle Wetter genutzt habe und meinen Drahtesel aus dem Schuppen geholt und eine kleine Tour zum kleinen und großen Schierensee gemacht habe, war das Thema für den heutigen Inspiration Friday schnell gefunden: Fahrräder.
Für mich persönlich musste ich feststellen, dass mir abgestellte Fahrräder ohne Fahrer als Motiv irgendwie fotogener erscheinen als welche, die grade in Benutzung sind. Von einigen tollen Action Sport Aufnahmen natürlich mal ganz abgesehen. Zudem findet man abgestellte Fahrräder Überall und jeder kann sie ohne größere Mühen fotografieren. Man muss nur wissen, wie man sie in Szene setzen muss um ein schickes Ergebnis zu erzielen. Hier mal ein paar Anregungen.

Viel Spaß damit und ein schönes Wochenende :)

Weiterlesen

Laboe 07

Sonne und Meer

Die letzten Monate ist bei mir aus fotografischer Sicht nicht viel passiert… und das ist noch schön geredet. Wenn ich ehrlich bin, ist mir seit dem letzten Septemberwochenende in 2013 kein nennenswertes Bild mehr gelungen. Das Wetter war die meiste Zeit gelinde gesagt ziemlich bescheiden, ich war uninspiriert und wusste nicht so recht was ich fotografieren sollte und befasste mich mit allem Möglichen rund um die Fotografie, unter anderem mit diesem Blog – nur das Fotografieren ließ ich schleifen.
Nun sind so ein paar Monate ins Land gezogen und so konnte es natürlich nicht weitergehen. Da kam es mir grade recht, dass das Wetter endlich deutlich milder und schöner werden sollte. Also schnappte ich mir kurzer Hand einen Freund und fuhr gestern raus nach Laboe. Einfach mal bewegen, Sonne tanken, quatschen, Eis essen – und Fotos machen! Weiterlesen

ubahn_berlin

Inspiration Friday #7 “U-Bahn-Stationen”

Grade stecke in einem kleinen kreativen Loch fest. Zur Zeit weiß ich auch fotografisch irgendwie nichts mit mir anzufangen. Noch habe ich allerdings Hoffnung, dass dies bald vorbei ist. Diese Woche komme ich mangels Kreativität einfach mal ohne große Umschweife zum Thema: Dieses mal geht es um U-Bahn-Stationen.
Jedes mal wenn ich in größeren Städten unterwegs bin genieße ich die Vorzüge dieses Verkehrsmittels. In unserem Provinzhauptdorf Kiel bin ich leider verdammt mich mit wenig fotogenen Linienbussen herumzuplagen, die Ewigkeiten von A nach B brauchen… aber ich schweife ab. Ich komme lieber zum Ende und zeige euch einfach, welche U-Bahn-Stationen sich so in meinen Sammlungen verstecken.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und viel Spaß :)

Weiterlesen